Cover von Werkstatt: Trommeln wird in neuem Tab geöffnet

Werkstatt: Trommeln

Praxismaterialien für die Schule ; mit DVD
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dembowski, Knut
Verfasserangabe: Knut Dembowski
Jahr: 2011
Verlag: Mainz [u.a.], Schott Music
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Musikbibliothek Standorte: Sao6 Demb / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis: Beil.: 1 DVD

Inhalt

Trommeln fasziniert ¿ Trommeln macht Spaß. Insbesondere, wenn man selbst mit eigenen Händen Felle in Schwingungen versetzt. Trommeln ist ein haptisch-motorisches Vergnügen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In diesem Heft wird ein Weg beschrieben, der eine ganze Klasse - in ihrer ganzen motorischen und Verhaltens-Vielfalt ¿ sofort zum Grooven bringt. Kinder, die links und rechts zögernd zu koordinieren versuchen, sind genauso willkommen wie BewegungskünstlerInnen. Entwickelt wurde das Konzept schwerpunktmäßig in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Sekundarstufe I verschiedener Haupt- und Gesamtschulen. Nahezu alle der hier vorgestellten Aktionen sind dann ebenfalls erfolgreich mit Grundschulklassen durchgeführt worden: Probieren Sie es aus! "Werkstatt: Trommeln" führt die SchülerInnen vom ersten Schlag auf das Instrument zum fertigen Stück mit Breaks, Intros, Solostellen und vielem mehr. Was zunächst an traditionelle westafrikanische Trommeltradition erinnert, ist in Wirklichkeit keinem bestimmten Genre zugedacht. In der "Werkstatt: Trommeln" geht es um ein stil-unabhängiges Spiel mit Techniken und Formen. Dementsprechend ist auch das Instrumentarium flexibel: Djemben, Congas, Timbas, Cajóns können je nach Vorhandensein gemixt werden. Spielen Sie mit dem, was an Ihrer Schule vorhanden ist. ?"Werkstatt: Trommeln" besteht aus vier Phasen: * Unter Warm-ups sind verschiedenartige Aufwärm-Übungen zusammengestellt. Sie sollen die Teilnehmenden neugierig auf die Arbeit mit Rhythmen machen, den Körper lockern und gleichzeitig das Aneignen rhythmischer Fertigkeiten vorbereiten. * In den Übungen geht es dann gezielt um spieltechnische Grundfertigkeiten und Aspekte des Zusammenspiels. * Das Kapitel Groove & Co. hält Varianten erworbener Grundlagen bereit, übt das Anfangen und Beenden eines Grooves und erklärt die Formteile wie Break und Improvisation, die dazu beitragen, das wilde Drauflos-Trommeln zu einem gestalteten Spielstück zu formen. * Die Arrangements bieten abschließend beispielhaft einige fertige Abläufe an, die mit ­Grooves, Breaks und Abschlüssen alles enthalten, was man für eine Aufführung benötigt. DVD Alle Schlagtechniken, Übungen und Anwendungen aus Groove & Co. können als Film auf jedem DVD-Player angesehen werden. Auf einer CD-ROM-Spur befinden sich außerdem alle Arbeitskarten dieses Hefts zum Ausdruck.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dembowski, Knut
Verfasserangabe: Knut Dembowski
Jahr: 2011
Verlag: Mainz [u.a.], Schott Music
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Sao6, Sao8
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7957-0767-5
Beschreibung: 50 S. : zahlr. Ill., Notenbsp. + 1 DVD
Schlagwörter: Sekundarstufe, Trommelspiel, Musikerziehung, Musikdidaktik, Musikpädagogik, Musikunterricht, Secondary school, Sekundarbereich, Sekundarschule, Schuljahr 5-13, Schuljahr 5-12, Trommel / Schlaginstrumentenspiel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.