X
  GO
de-DEen-US

+++ Wichtige Information: Die Zentralbibliothek sowie alle Zweigstellen (inkl. Mobile Bibliothek) der Stadtbibliothek bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Abholstationen sind für Sie, nach vorheriger Termin-Vereinbarung, geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier. +++

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Das Mädchen mit den drei Namen
Verfasser: Shem-Tov, Tami
Verfasserangabe: Tami Shem-Tov. Aus dem Hebr. und Niederländ. von Mirjam Pressler
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Belletristik KiJu
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Rheinau Standorte: JE1 Shem / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Lieneke lebt im von Nazis besetzten Holland. Ihre Familie ist in den unterschiedlichsten Städten bei anderen Familien abgetaucht. Ihr Vater schreibt ihr wunderschön illustrierte Briefe, die Lieneke helfen, die schwierige Zeit ohne ihre Familie zu überbrücken. Ab 10.
Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2010.
Details
Verfasser: Shem-Tov, Tami
Verfasserangabe: Tami Shem-Tov. Aus dem Hebr. und Niederländ. von Mirjam Pressler
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: JE1
Interessenkreis: JuNationalsozialismus
ISBN: 978-3-596-85373-1
Beschreibung: 302, [17] S. : Ill.
Schlagwörter: Geschichte 1940-1945, Jugendbuch, Niederlande, Vater, Widerstandskämpfer, Brief, Tochter, Goren, Nili, Sint Oedenrode, Weibliche Jugend, Versteck, Judenverfolgung, Holland <Staat>, Vereinigte Niederlande, Batavische Republik, Briefschreiben, Korrespondenz <Brief>, Briefwechsel <Brief>, Literarischer Brief, Briefverkehr, Sint-Oedenrode, Mädchen <12-20 Jahre>, Weibliche Jugendliche, Backfisch, Juden / Verfolgung
Originaltitel: Letters from nowhere <dt.>
Mediengruppe: Belletristik KiJu
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)