X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Die Menschheit hat den Verstand verloren
Tagebücher 1939 - 1945
Verfasser: Lindgren, Astrid
Verfasserangabe: Astrid Lindgren
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Ullstein
Sachliteratur Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Rheinau Standorte: Pyk Lind / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Pyk Lindgren, A. / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Pyk Lindgren, A. / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so unverwechselbaren Tonfall stellt Astrid Lindgren in ihren Tagebüchern wichtige Fragen, die heute wieder von erschreckender Aktualität sind: Was ist gut und was ist böse? Was tun, wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus das Denken und Handeln der Menschen bestimmen? Wie kann jeder Einzelne von uns Stellung beziehen? Neben dem Kriegsgeschehen erzählt sie von ihrem Familienleben und den ersten Schreibversuchen: 1944 schenkt sie ihrer Tochter das Manuskript von Pippi Langstrumpf zum Geburtstag.
Details
Verfasser: Lindgren, Astrid
Verfasserangabe: Astrid Lindgren
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Ullstein
Systematik: Pyk
ISBN: 978-3-550-08121-7
Beschreibung: 573 S. : Ill.
Schlagwörter: Lindgren, Astrid, Tagebuch, Ericsson, Astrid, Lindgren-Gyberg, ..., Lindgren-Wikland, ..., Journal intime
Beteiligte Personen: Kutsch, Angelika; Haefs, Gabriele
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Krigsdagböcker 1939 - 1945 <dt.>
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)