Cover von Das Orangenmädchen wird in neuem Tab geöffnet

Das Orangenmädchen

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gaarder, Jostein
Verfasserangabe: Jostein Gaarder
Jahr: 20..
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Belletristik KiJu
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Rheinau Standorte: Gaar /Großdruck / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

An den verstorbenen Vater kann sich Georg kaum noch erinnern. Bis er eines Tages einen Brief in den Händen hält, den dieser nur für ihn geschrieben hat. Darin schildert sein Vater die Geschichte des geheimnisvollen Orangenmädchens, seiner großen Liebe, Georgs Mutter. Ab 13.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gaarder, Jostein
Verfasserangabe: Jostein Gaarder
Jahr: 20..
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Großdruck
ISBN: 978-3-423-25287-4
Beschreibung: Ungekürzte Ausg., 296 S.
Schlagwörter: Vater, Lebenslauf, Erinnerung, Sohn, Trauerarbeit, Belletristische Darstellung, Unheilbarkeit, Abschiedsbrief, Lebensspanne, Lebensablauf, Life course, Lebensverlauf, Erinnern, Tod / Psychische Verarbeitung, Trauer / Bewältigung, Literarische Darstellung, Tod / Trauer / Bewältigung, Unheilbare Krankheit, Abschied / Brief
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Appelsinpiken <dt.>
Fußnote: Lizenz des Hanser-Verl., München
Mediengruppe: Belletristik KiJu