X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Ein Indianer kennt keinen Schmerz?
ein Psychiater packt aus, wie Redensarten unser Leben bestimmen
Verfasser: Bernhaut, Alexander
Verfasserangabe: Alexander Bernhaut
Jahr: 2009
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Ein Wiener Psychiater packt aus. Kennt ein Indianer tatsächlich keinen Schmerz? Ist Reden wirklich Silber und Schweigen immer Gold? Stimmt der Spruch "Die Zeit heilt alle Wunden" oder ist diese Aussage nur halb richtig oder ganz falsch? Der renommierte Psychiater Dr. Bernhaut nimmt in diesem Buch in pointiert populärwissenschaftlicher Art und Weise diese "Weisheiten", Zitate und Sprüche genauer unter die Lupe, fragt nach ihrem wahren Kern oder entlarvt Habweisheiten und Märchen. Ein Buch über die Bedeutungen, den Sinn und den Wahrheitsgehalt diverser klassisch-klischeehafter Alltags-Sprüche, mit denen man andauernd konfrontiert wird und die sich wacker im Sprachgebrauch halten. Wenn man dieses Buch gelesen hat, darf man auch als tapferer Indianer mal eine Träne fließen lassen.
Details
Verfasser: Bernhaut, Alexander
Verfasserangabe: Alexander Bernhaut
Jahr: 2009
ISBN: 9783641037727
Beschreibung: 144 S.
Schlagwörter: Sprichwort, Kultur, Geschichte, Phraseologie, Idiom, Idiomatik, Phraseologismus, Redensart, Redewendung
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)