X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Immer wieder das Meer
Roman
Verfasser: Dragnic, Nataša
Verfasserangabe: Nataša Dragnic
Jahr: 2013
Verlag: München, Dt. Verl.-Anstalt
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Italien, Sonne, Eifersucht, ein Liebesroman, wie er nur alle paar Jahre geschrieben wird! Am Ende wird der italienische Dichter Alessandro Lang eine der drei Schwestern Alessi zum Altar führen. Aber welche: Roberta, die älteste, die er vor dem Fresko der schwangeren Madonna in einer toskanischen Kapelle kennenlernt, die Medizin studiert, nach San Francisco zieht und darunter leidet, kein Kind zur Welt zu bringen? Lucia, die erfolgreiche Bankerin, die ihn bei einer Lesung in Florenz anspricht und ihm nicht verrät, wer sie ist? Oder aber die jüngste, Nannina, die als Übersetzerin in München mit ihrem unehelichen Kind lebt? Die drei Frauen lieben und hassen, unterstützen und belügen einander, schweigen sich an und kehren trotzdem immer wieder nach Hause zurück, zu den Eltern und zum Meer. Aber nur eine wird Alessandros Braut: Werden die beiden anderen ihr das je verzeihen? Immer wieder das Meer ist ein wunderbar stimmungsreicher Roman voller Glücks- und Trauermomente, der einen Bogen von den 1980er Jahren bis in die Gegenwart spannt und dabei so vielschichtig und mitreißend ist, wie es nur eine zeitlose Familiengeschichte sein kann. Nach dem Bestseller Jeden Tag, jede Stunde wieder ein Buch von großer emotionaler Strahlkraft, voller Charme und Poesie.
Details
Verfasser: Dragnic, Nataša
Verfasserangabe: Nataša Dragnic
Jahr: 2013
Verlag: München, Dt. Verl.-Anstalt
ISBN: 9783641094270
Beschreibung: 225 S.
Schlagwörter: Schriftsteller, Rivalität, Geschichte, Belletristische Darstellung, Toskana, Frau, Schwester, Liebesbeziehung, Dichter, Literaturproduzent, Literat, Homme de lettres, Literarische Darstellung, Toscana, Tuszien, Weib, Liebesverhältnis, Nichteheliche Beziehung, Aussereheliche Beziehung, Liebesabenteuer, Nicht eheliche Beziehung
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)