Cover von Ess-Attacken stoppen wird in neuem Tab geöffnet

Ess-Attacken stoppen

ein Selbsthilfeprogramm gegen Binge Eating
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fairburn, Christopher G.
Verfasserangabe: Christopher G. Fairburn. Aus dem Engl. übers. von Irmela Erckenbrecht
Jahr: 2004
Verlag: Bern ; Göttingen ; Toronto ; Seattle, Huber
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Vgk2 Fair / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Vermittelt den aktuellen Kenntnisstand zu Essstörungen und binge-eating-disorder. Verhaltenstherapeutischer Ansatz. Im Grundlagenteil wird zunächst das Krankheitsbild der Essattacken definiert: Was ist eine Essattacke? Wer ist davon betroffen? Wodurch werden Essattacken ausgelöst? Wann sind sie ein wirkliches Krankheitsbild? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Im anschließenden Teil lernen Betroffene Essattacken zu überwinden, langfristig zu kontrollieren, Rückfälle zu vermeiden, gesunde und stabile Essgewohnheiten zu entwickeln.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fairburn, Christopher G.
Verfasserangabe: Christopher G. Fairburn. Aus dem Engl. übers. von Irmela Erckenbrecht
Jahr: 2004
Verlag: Bern ; Göttingen ; Toronto ; Seattle, Huber
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Vgk2
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-456-84125-6
Beschreibung: 1. Aufl., 251 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Essanfall, Selbsthilfe, Ratgeber, Ratgeberliteratur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Overcoming binge eating <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 239 - 246
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.