X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Fräulein Esthers letzte Vorstellung
eine Geschichte aus dem Warschauer Ghetto
Verfasserangabe: Text und Storyboard Adam Jaromir. Ill. Gabriela Cichowska
Jahr: 2013
Verlag: Langenhagen, Gimpel-Verl.
Sachliteratur KiJu
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Kinder- und Jugendb. Standorte: JEmp5 Fraeu / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Erzählt wird vom Alltag in den letzten 3 Monaten in dem von Janusz Korczak geleiteten jüdischen Waisenhaus im Warschauer Getto. Trotz des Grauens um sie herum gelingt es den Erziehern, den Kindern Geborgenheit zu geben, bis sie 1942 nach Treblinka deportiert werden. Ab 12. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Sachbuch.
Details
Verfasserangabe: Text und Storyboard Adam Jaromir. Ill. Gabriela Cichowska
Jahr: 2013
Verlag: Langenhagen, Gimpel-Verl.
Systematik: JEmp5
ISBN: 978-3-9811300-8-9
Beschreibung: 115 S : überw. Ill.
Schlagwörter: Jugendbuch
Beteiligte Personen: Jaromir, Adam; Cichowska, Gabriela
Mediengruppe: Sachliteratur KiJu
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)