X
  GO
de-DEen-US

+++ Wichtige Information: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur Corona-Verordnung (2G-Regel). +++

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Wie die Kirche ihre Macht missbraucht
ein Theologe und Therapeut berichtet
Verfasser: Deininger, Bernd Rudolf
Verfasserangabe: Bernd Deininger
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt/M., Fischer Taschenbuch Verl.
Sachliteratur Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Kel Dein / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Der Theologe und Psychoanalytiker veranschaulicht anhand zahlreicher Fälle aus seiner Praxis dass die unselige Verquickung von Glaubensinhalten und Machtstrukturen innerhalb der Katholischen Kirche missbräuchlichem Verhalten Raum lässt.
Details
Verfasserangabe: Bernd Deininger
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt/M., Fischer Taschenbuch Verl.
Systematik: Kel
ISBN: 978-3-596-19894-8
Beschreibung: 188 S.
Schlagwörter: Kirche, Machtmissbrauch, Sexualethik, Sexueller Missbrauch, Bewältigung, Prävention, Christliche Kirche, Macht / Missbrauch, Geschlechtsmoral, Sexualität / Moral, Sexualmoral, Bewältigungsstrategie, Coping, Problembewältigung, Psychische Bewältigung, Prophylaxe, Vorsorge <Prävention>, Bewältigungsverhalten, Verhütung, Vorbeugung
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)