X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Tagebuch aus Theresienstadt
Verfasser: Hirsch, Camilla
Verfasserangabe: Camilla Hirsch ; herausgegeben von Beit Theresienstadt
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Mandelbaum verlag
Sachliteratur Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Emp612 Hirsch / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Camilla Hirsch (1869-1948), die im Juli 1942 von Wien nach Theresienstadt deportiert wurde, berichtet in ihrem Tagebuch detailliert von den schrecklichen Lebensbedingungen im Getto, dokumentiert den Alltag der älteren Menschen und erinnert an ihre verstorbenen Leidensgenossinnen und -genossen.
Details
Verfasser: Hirsch, Camilla
Verfasserangabe: Camilla Hirsch ; herausgegeben von Beit Theresienstadt
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Mandelbaum verlag
Systematik: Emp612
ISBN: 978-3-85476-498-4
Beschreibung: 1. Auflage, 151 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Frau, Theresienstadt / Konzentrationslager, Alter, Geschichte 1942-1945, Konzentrationslager / Theresienstadt, Flossenbürg / Konzentrationslager / Aussenkommando Theresienstadt, Theresienstadt / Ghetto, Ghetto / Theresienstadt, Weib, Alter Mensch, Betagter, Senioren, Senior
Beteiligte Personen: Elkabets, Ruth ; Prager, Miriam
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)