Cover von Die Liebe meines Vaters wird in neuem Tab geöffnet

Die Liebe meines Vaters

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eichhorst, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Eichhorst
Jahr: 2016
Verlag: München, Knaur
Reihe: Knaur ; 51665
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Eichh / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Der angehende Lehrer Loris besucht 1930 Budapest und verliebt sich heftig in die lebhafte Stadt und in Éva, eine gebildete Jüdin. Aber Hitler und der Zweite Weltkrieg trennen sie. Lovis heiratet Elsa und schreibt ihr hunderte von Feldpostbriefen, bis 1945 kein Lebenszeichen mehr von ihm kommt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eichhorst, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Eichhorst
Jahr: 2016
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-426-51665-2
Beschreibung: 362 Seiten
Reihe: Knaur ; 51665
Schlagwörter: Trennung, Weltkrieg <Motiv>, Budapest, Junger Mann, Deutsche, Liebesbeziehung, Junge Frau, Reise, Begegnung, Geliebte, Vater, Geschichte 1962-1963, Aussereheliche Beziehung, Liebesabenteuer, Nicht eheliche Beziehung, Verlassen, Aquincum, Ofen-Pest, Jüngling, Deutschtum, Deutscher, Liebesverhältnis, Nichteheliche Beziehung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik Erw.