Cover von Die Eifelgräfin wird in neuem Tab geöffnet

Die Eifelgräfin

Historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schier, Petra
Verfasserangabe: Petra Schier
Jahr: 2012
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Schönau Standorte: Schie / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Schie / Ausleihe Status: Entliehen Frist: 09.02.2022 Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

1348 sucht die junge Elisabeth von Küneburg Zuflucht auf der Burg derer von Kempenich vor ihrem Onkel, der die Vorherrschaft in der Familie anstrebt. Als die Pest ausbricht, scheint das Vorhaben des Verräters zu gelingen, doch es gibt eine geheime Bruderschaft, unter deren Schutz Elisabeth steht

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schier, Petra
Verfasserangabe: Petra Schier
Jahr: 2012
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mittelalter
ISBN: 978-3-499-24956-3
Beschreibung: 569 S.
Schlagwörter: Jerusalem, Männerfreundschaft, Geschichte 1148, Belletristische Darstellung, Kempenich <Region>, Adel, Geschichte 1348-1349, Hierosolyma, Jeruschalajim, Elkuds, al- Quds, El-Kuds, Yerûsalayim, Qudüs, Dar at-Tifl <al-Quds>, Aelia Capitolina, Literarische Darstellung, Junker, Junkertum, Adliger, Adeliger, Uradel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik Erw.