X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Die Klaviatur des Todes
Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
Verfasser: Tsokos, Michael
Verfasserangabe: Michael Tsokos
Jahr: 2013
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Das Geschäft von Michael Tsokos ist der Tod. Der Rechtsmediziner wird immer dann von den Ermittlungsbehörden um Hilfe gebeten, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Er soll herausfinden, was Leichen nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Realistisch und hautnah schildert Tsokos rätselhafte Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Obduktionssaal und im Labor fügt der Forensik-Spezialist die Indizien zu einer wissenschaftlich unwiederlegbaren Beweiskette zusammen. Hochinformativ und spannend bis zur letzten Minute!
Details
Verfasser: Tsokos, Michael
Verfasserangabe: Michael Tsokos
Jahr: 2013
ISBN: 978-3-86231-281-8
Beschreibung: 293 Min.
Schlagwörter: Rechtsmedizin, Kriminalfall, Gerichtliche Medizin, Gerichtsmedizin, Forensische Medizin
Beteiligte Personen: Nathan, David
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)