X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Der Kopflohn
Roman aus einem deutschen Dorf im Spätsommer 1932
Verfasser: Seghers, Anna
Verfasserangabe: Anna Seghers
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Aufbau Verl.
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Sein Steckbrief hängt öffentlich in der Kreisstadt aus, als Johann Schulz bei Verwandten in einem rheinhessischen Dorf Zuflucht sucht. Man beschuldigt ihn, bei einer Demonstration einen Polizisten getötet zu haben. Der ausgesetzte Kopflohn wird für die Dorfbewohner zur Versuchung, und es ist eine Frage der Gesinnung, wer den Polizistenmörder schließlich denunziert. Denn im Dorf werben die Nazis.
Details
Verfasser: Seghers, Anna
Verfasserangabe: Anna Seghers
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Aufbau Verl.
ISBN: 978-3-8412-0710-4
Beschreibung: 159 S.
Schlagwörter: Dorf, Nationalsozialismus, Geschichte, Belletristische Darstellung, Polizeibeamter, Tötung, Verrat, Bäuerliche Gemeinde, Ländliche Gemeinde, Deutschland / Faschismus, Deutschland / Nationalsozialismus, Faschismus / Deutschland, NS, Literarische Darstellung, Polizist, Gewaltsamer Tod, Tötungsdelikt, Töten <Strafrecht>
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)