Cover von Mein Vater aus Paris wird in neuem Tab geöffnet

Mein Vater aus Paris

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Skármeta, Antonio
Verfasserangabe: Antonio Skármeta. Aus dem Span. von Stefanie Gerhold
Jahr: 2011
Verlag: [München], Graf
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Skar / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Jacques, ein junger Lehrer, der abends französische Gedichte übersetzt, lebt mit seiner Mutter in einem gottverlassenen chilenischen Dorf. Sein Vater, ein Franzose, ist Hals über Kopf nach Paris zurückgekehrt aus Sehnsucht. Jacques hingegen sehnt sich nach der schönen Nachbarin Teresa Eines Tages bietet ihm Teresas lebenshungriger jüngerer Bruder verschwörerisch seine Hilfe an. Einzige Bedingung: Er möchte einmal mit ins Bordell der nahegelegenen Provinzstadt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Skármeta, Antonio
Verfasserangabe: Antonio Skármeta. Aus dem Span. von Stefanie Gerhold
Jahr: 2011
Verlag: [München], Graf
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 978-3-86220-013-9
Beschreibung: 96 S. : Ill.
Schlagwörter: Chile, Dorf, Lehrer, Vater, Verschwinden, Wiederbegegnung, Belletristische Darstellung, Chile <Königreich>, Bäuerliche Gemeinde, Ländliche Gemeinde, Lehrkraft <Lehrer>, Schulmann, Schulmeister, Wiedersehen, Literarische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Un padre di película <dt.>
Mediengruppe: Belletristik Erw.