X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Der Pakt
Hollywoods Geschäfte mit Hitler
Verfasser: Urwand, Ben
Verfasserangabe: Ben Urwand ; aus dem Englischen von Gisella M. Vorderobermeier
Jahr: 2017
Verlag: Darmstadt, Theiss
Sachliteratur Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: Sek4 Urwa / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Die NS-Filmpolitik nahm erheblichen Einfluss auf Hollywood. Die Studios arrangierten sich mit dem NS-Regime, übten weitgehend Selbstzensur und entließen teilweise sogar willfährig jüdische Mitarbeiter. Temporeicher, gut lesbarer und fundierter Einblick in ein "dunkles" Kapitel der "Traumfabrik".
Details
Verfasser: Urwand, Ben
Verfasserangabe: Ben Urwand ; aus dem Englischen von Gisella M. Vorderobermeier
Jahr: 2017
Verlag: Darmstadt, Theiss
Systematik: Sek4
ISBN: 978-3-8062-3371-1
Beschreibung: 320 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Deutschland, Filmwirtschaft, Kollaboration, Nationalsozialismus, USA, Deutschland / Faschismus, Deutschland / Nationalsozialismus, United States of America, Vereinigte Staaten von Amerika, Nordamerika <USA>, Amerika <USA>, Deutsches Reich, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Sacrum Romanum Imperium, Römisch-Deutsches Reich, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Filmindustrie, Faschismus / Deutschland, NS
Beteiligte Personen: Vorderobermeier, Gisella M.
Originaltitel: The collaboration
Mediengruppe: Sachliteratur Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)