X
  GO
de-DEen-US

+++ Wichtige Information: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur Corona-Verordnung (2G-Regel). +++

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Nichts
was im Leben wichtig ist ; [Roman]
Verfasser: Teller, Janne
Verfasserangabe: Janne Teller. Aus dem Dän. von Sigrid C. Engeler
Jahr: 2010
Verlag: München, Hanser
Belletristik Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Neckarau Standorte: JE4 Tell / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Neckarstadt West Standorte: JE4 Tell / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Zentralbibliothek Standorte: JuBi Gefühlswelten T / Jugendbereich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Pierre sitzt Tag für Tag auf einem Ast im Pflaumenbaum und predigt, dass alles egal ist und nichts von Bedeutung. Durch seine Dringlichkeit verunsichert, versuchen Agnes und die anderen aus Pierres Klasse, ihm zu beweisen, dass es etwas gibt, das bedeutend ist. Diskussionswürdiger Titel zum Thema "Gewalt". Auswahlliste Jugendliteraturpreis 2011. Ab 14.
Details
Verfasser: Teller, Janne
Verfasserangabe: Janne Teller. Aus dem Dän. von Sigrid C. Engeler
Jahr: 2010
Verlag: München, Hanser
Systematik: JuBi, JE4
ISBN: 978-3-446-23596-0
Beschreibung: 139 S.
Schlagwörter: Lebenssinn, Suche, Eskalation, Jugendbuch, Werterkenntnis, Dänemark, Männliche Jugend, Sinnkrise, Schulklasse, Beweis, Demonstratio quia, Demonstratio propter quid, Leben / Sinnfrage, Sinn des Lebens, Kongeriget Danmark, Danmark, Männlicher Jugendlicher, Klasse <Pädagogik>
Originaltitel: Intet <dt.>
Mediengruppe: Belletristik Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)