X
  GO
de-DEen-US

+++ Wichtige Information: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur vorübergehenden Schließung im November 2021 und zur Corona-Verordnung (3G-Regel). +++

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Weil es nie aufhört
Verfasser: Theisen, Manfred
Verfasserangabe: Manfred Theisen
Jahr: 2014
Verlag: München, cbt
Reihe: cbt ; 30902
Belletristik Erw.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Rheinau Standorte: JE4 Thei / Ausleihe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Alissa geht in die achte Klasse. Sie lernt auf Facebook Leon Mask kennen, einen Typen in ihrem Alter. Bald chatten beide häufig miteinander. Aber: Leon Mask filmt mit, als Alissa ihren Oberkörper enthüllt. In der Folge erpresst Leon Mask Alissa, wenn sie nicht das macht, was er will. Als Alissa sich wehrt, tritt Leon Mask eine Cybermobbingkampagne los. Bald nennen sie Alissa an der Schule die "Facebook-Schlampe". Ab 13.
Details
Verfasser: Theisen, Manfred
Verfasserangabe: Manfred Theisen
Jahr: 2014
Verlag: München, cbt
Systematik: JuBi, JE4
Interessenkreis: JuSexueller Mißbrauch
ISBN: 978-3-570-30902-5
Beschreibung: 280 S.
Reihe: cbt ; 30902
Schlagwörter: Grenzsituation, Jugendbuch, Schülerin, Chatten <Kommunikation>, Kontaktaufnahme, Unbekannte Person, Sexuelle Belästigung, Cyber-Mobbing, Jugendbuch, Themenbuch, Cybermobbing, Amanda Todd, Mobbing, Internet, Grenzerfahrung, Grenzerlebnis, Extremsituation, Schwellensituation, Schwelle <Grenzsituation>, Chat <Kommunikation>, Kontaktnahme, Sexueller Übergriff, Internet / Mobbing , Cyber-Bullying, Cybermobbing
Mediengruppe: Belletristik Erw.
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)