X
  GO
de-DEen-US

***Wichtige Information: Aktuell liegt eine technische Störung unseres Kataloges vor. Nutzen Sie zum Verlängern bzw. Vorbestellen von Medien die Metropol-Mediensuche oder wenden Sie sich an eine unserer Zweigstellen.***

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Insel-Klassik
Verfasser: Rilke, Rainer Maria
Verfasserangabe: Rainer Maria Rilke
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main [u.a.], Insel Verlag
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Aus dem ländlichen Dänemark kommt der 28jährige Malte Laurids Brigge in das aufregende Paris der Jahrhundertwende, um dort als Dichter zu leben. Doch die Stadt seiner Träume wird für den empfindsamen jungen Mann zu einem Albtraum: Häßlich und abstoßend findet er sie, laut und schmutzig, lieblos und erdrückend. Die vielfältigen Eindrücke, die auf ihn einprasseln, hält er in seinem Tagebuch fest, und findet so zu einer ganz neuen ästhetischen Wahrnehmung. Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge aus dem Jahr 1910, Rilkes Tagebuchroman über die Krise der Existenz und die Krise der Kunst, gilt, noch vor den Werken von Joyce, Proust oder Kafka, als erster großer Roman der literarischen Moderne.
Details
Verfasser: Rilke, Rainer Maria
Verfasserangabe: Rainer Maria Rilke
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main [u.a.], Insel Verlag
ISBN: 978-3-458-77631-4
Beschreibung: 247 S.
Schlagwörter: Paris, Dänen, Schriftsteller, Belletristische Darstellung, Lutetia Parisiorum, Literaturproduzent, Literat, Homme de lettres, Dichter, Literarische Darstellung
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)