X
  GO
de-DEen-US

+++ Wichtige Information: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur Corona-Verordnung (2G+-Regel!). +++

Ihre Suche
Suche
Zweigstelle
Medienart


E-Medium
Effi Briest
gelesen von Julia Jentsch
Verfasser: Fontane, Theodor
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg
Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Digitale Bibliothek Standorte: Status: Online verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Die 17-jährige Effi heiratet auf Wunsch ihrer Eltern den zwanzig Jahre älteren Baron von Instetten. Die leidenschaftslose Ehe und das einsame Leben in Hinterpommern sind so unbefriedigend, dass sie eine Affäre mit Major Crampas beginnt. Als diese kurze Liaison Jahre später ans Licht kommt, verstößt Instetten Effi und erschießt den Major zur Widerherstellung seiner Ehre im Duell. Auch ihre Eltern wenden sich von Effi ab, um die gesellschaftlichen Konventionen zu wahren, so dass sie in eine kleine Wohnung ziehen muss, dort von allen verstoßen erkrankt und schließlich stirbt ? zerbrochen an den gesellschaftlichen Konventionen im Preußen des späten 19. Jahrhunderts. Fontanes Roman behandelt zwei Themen von "geradezu brennender Aktualität", wie es der Produzent Günter Rohrbach beschreibt: Zwangsverheiratung und Ehrenmord. Im Februar 2009 kam der von ihm produzierte Film mit Julia Jentsch ins Kino.
Details
Verfasser: Fontane, Theodor
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Hörbuch Hamburg
ISBN: 978-3-89903-637-4
Beschreibung: 314 Min.
Schlagwörter: Preußen, Adel, Ehebruch, Belletristische Darstellung, Brandenburg-Preußen, Preußen <Königreich>, Junker, Junkertum, Adliger, Adeliger, Uradel, Seitensprung, Literarische Darstellung
Beteiligte Personen: Jentsch, Julia
Mediengruppe: Digitale Medien
Verfügbare Belletristik für Erwachsene (Auswahl)