Cover von Gedanken zerren opens in new tab

Gedanken zerren

Gedichte
Author: Search for this author Dündar, Özlem Özgül
Statement of Responsibility: Özlem Özgül Dündar
Year: 2021
Publisher: Nettetal, Elif Verlag
Media group: Belletristik Erw.
available

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Zentralbibliothek Locations: VII Duend / Lyrik Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Mit einem atemlosen Rhythmus rast das Ich in den Gedichten der Lyrikerin Özlem Özgül Dündar durch die Zeilen und immer wieder prallt es dabei auf Grenzen der Sprache, des Körpers, des Dus. Sprachliche Ohrfeigen und Widerstand sind in jeder Begegnung. Geplagt vom Unvermögen der Kommunikation und vom ständigen Entgleiten menschlicher Beziehungen stolpert das Ich rastlos von einem zum anderen Gedicht. Kein Miteinander scheint zu existieren, das von Dauer ist. (Verlagstext)

Details

Author: Search for this author Dündar, Özlem Özgül
Statement of Responsibility: Özlem Özgül Dündar
Year: 2021
Publisher: Nettetal, Elif Verlag
opens in new tab
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-946989-07-3
Description: 56 Seiten
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: Belletristik Erw.