Cover von Lea opens in new tab
E-Medium

Lea

Novelle
Author: Search for this author Bieri, Peter
Statement of Responsibility: Peter Bieri
Year: 2012
Publisher: München, Hanser
Media group: Digitale Medien
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Digitale Bibliothek Locations: Status: Online verfügbar Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Die achtjährige Lea hat sich nach dem Tod der Mutter in eine eigene Welt zurückgezogen, zu der auch der Vater keinen Zutritt hat. Erst der Klang einer Geige holt sie ins Leben zurück. Sie erweist sich als außerordentliche musikalische Begabung und mit achtzehn liegen ihr Publikum und Musikwelt zu Füßen. Doch Martin van Vliet, ihren anfangs überglücklichen Vater, treibt es immer tiefer in die Einsamkeit. Bei dem verzweifelten Versuch, die Liebe und Nähe seiner Tochter zurückzugewinnen, verstrickt er sich in ein Verbrechen.

Details

Author: Search for this author Bieri, Peter
Statement of Responsibility: Peter Bieri
Year: 2012
Publisher: München, Hanser
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-446-24117-6
Description: 167 S.
Tags: Wissenschaftler, Witwer, Entfremdung, Tochter, Geigerin, Forscher, Wissenschaftler / Elite, Wissenschaftliche Elite, Alienation, Violinistin
Search for this character
Media group: Digitale Medien