Cover von Monsieur Linh und die Gabe der Hoffnung opens in new tab

Monsieur Linh und die Gabe der Hoffnung

Roman
Author: Search for this author Claudel, Philippe
Statement of Responsibility: Philippe Claudel. Dt. von Christiane Seiler
Year: 2008
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Media group: Belletristik Erw.
available

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Friedrichsfeld Locations: Clau/Gr. / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Branch: Rheinau Locations: Clau /Großdruck / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Ein alter Mann, einziger Überlebender einer Katastrophe, flieht mit seiner kleinen Enkeltochter in ein fremdes Land. Obwohl er die Sprache nicht versteht, schließt er mit einem Mann Freundschaft, den er auf seinen Spaziergängen im Park kennen gelernt hat.

Details

Author: Search for this author Claudel, Philippe
Statement of Responsibility: Philippe Claudel. Dt. von Christiane Seiler
Year: 2008
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Search for this systematic
Subject type: Search for this subject type Gesellschaft, Großdruck
ISBN: 978-3-499-33258-6
Description: 170 S.
Tags: Frankreich, Flüchtling, Bewusstseinsstörung, Großvater, Asiaten, Belletristische Darstellung, France, Emigrant <Flüchtling>, Verwirrtheit, Bewusstseinstörung, Opa, Literarische Darstellung
Search for this character
Original title: La petite fille de Monsieur Linh <dt.>
Footnote: Aus dem Franz. übers.
Media group: Belletristik Erw.