Cover von Suizid, Suizidalität und Trauer opens in new tab
E-Medium

Suizid, Suizidalität und Trauer

gewaltsamer Tod und Nachsterbewunsch in der Begleitung
Search for this author
Year: 2014
Media group: Digitale Medien
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Digitale Bibliothek Locations: Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Wenn sich ein naher Angehöriger das Leben nimmt, sind die Zurückgebliebenen von der Intensität der eigenen Emotionen und ihren Gedanken zu Schuld und Verantwortung überwältigt. Darüber hinaus werden diese Trauernde mit Vorwürfen, Ablehnung, Verurteilung oder Schuldzu­weisungen durch das Umfeld konfrontiert. Diese Umstände belasten den Trauer­ver­lauf zusätzlich. Häufig spüren sie in sich einen Nachsterbewunsch. Die Systemische Beraterin und Sozialtherapeutin Marion Schenk klärt über suizidale Entwicklungen und die Vielfältigkeit möglicher Ursachen für eine Selbsttötung auf und zeigt Wege der Begleitung. Dabei richtet sie den Blick auf die Hinterbliebenen und ihre Ressourcen. Durch die Verknüpfung von theoretischen Informationen mit praktischen Beispielen können Unsicher­heit und Angst bei Begleitern ver­­ringert werden und ihre Handlungskompetenz wird gestärkt.

Details

Search for this author
Year: 2014
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-647-40238-3
Description: 133 S.
Tags: Selbstmord, Trauerarbeit, Trauer / Bewältigung, Freitod, Selbsttötung, Suizid, Tod / Trauer / Bewältigung, Tod / Psychische Verarbeitung
Participating parties: Search for this character Schenk, Marion
Media group: Digitale Medien