X
  GO
de-DEen-US

+++Important information: There is currently a technical problem with our catalogue. To renew or pre-order media, please use the Metropol-Mediensuche or contact one of our branches.+++

Search
Search
Branch
Media type


Print Permalink E-Mail
750 of 759
Ist Vivaldi ein Dackel?
klassische Musik für die frühe Bildung entdecken
Author: Merthan, Bärbel
Statement of Responsibility: Bärbel Merthan
Year: 2011
Publisher: Troisdorf, Bildungsverl. EINS
Sachliteratur Erw.
not available
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Musikbibliothek Locations: Sao8a Mert / Ausleihe Status: borrowed Due date: 7/8/2022 Reservations: 0 Lending note:
Content
Machen Sie die Kinder mit einem nicht ganz alltäglichen Musikangebot vertraut. Der Einstieg geht immer von der Erlebnis- und Erfahrungswelt der Kinder aus. So führt die Beschäftigung mit Europa als Kontinent, auf dem die Kinder leben, hin zu Beethovens Neunter Sinfonie, die bei festlichen Anlässen als Hymne gespielt wird. Andere Beispiele sind: Erfahrungen mit den Elementen Feuer und Wasser, die zu Händels Feuerwerks- und Wassermusik führen, oder Projekte zu Märchen, Tieren und Jahreszeiten. Ziel des Buchs ist, die Musik als Bildungsbereich nie isoliert zu sehen. Die Musik wird stets mit Themen aus dem Alltag verknüpft. So können Sie die Interessen der Kinder individuell aufgreifen und mit den Projekten bildungsbereichsübergreifend arbeiten.
Hauptabschnitte: 1. Das Orchester. - 2. Ludwig van Beethoven und Europa. - 3. Joseph Haydn und die deutsche Nationalhymne. - 4. Georg Friedrich Händel und die Elemente Wasser und Feuer. - 5. Engelbert Humperdinck und die Kinderlieder. - 6. Wolfgang Amadeus Mozart und die Mathematik. - 7. Carl Orff und seine Instrumente. - 8. Sergej Prokofjew - ein Komponist für Kinder. - 9. Camille Saint-Saens und die Tiere. - 10. Bedrich Smetana und die Moldau. - 11. Peter Iljitsch Tschaikowski und das Ballett. - 12. Antonio Vivaldi und die Jahreszeiten. - 13. Anhang: Literatur, vorgestellte Musikwerke, Kopiervorlagen
Details
Statement of Responsibility: Bärbel Merthan
Year: 2011
Publisher: Troisdorf, Bildungsverl. EINS
Classification: Sao8a
ISBN: 978-3-86723-905-9
Description: 1. Aufllage, 200 S. : zahlreiche Illustrationen
Tags: Kindergarten, Vorschulkind, Musikerziehung / Vorschulkind, Musische Erziehung, Klassische Musik, Instrumente, Beethoven, Ludwig van, Haydn, Joseph, Musikerziehung, Händel, Georg Friedrich, Humperdinck, Engelbert, Mozart, Wolfgang Amadeus, Orff, Carl, Prokofjew, Sergej S., Saint-Saëns, Camille, Smetana, Bedrich, Tschaikowsky, Peter, Vivaldi, Antonio, Musikalische Früherziehung, Musische Bildung, Musisch-kulturelle Bildung, Ernste Musik, E-Musik, Seriöse Musik, Beethoven, Ludvig van, Betoven, Ludvig van, Bethoven, Ludwig van, Beethoven, ..., Beethoven, Louis van, Beethofen, ..., Beethoven, Lewis van, Beethoven, Luigi van, Betchoven, Ljudvig van, Haydn, Franz J., Haydn, Josef, Haiden, Joseph, Haydn, ..., Haydn, Giuseppe, Gaiden, ..., Hayden, Giuseppe, Heydn, Ioseph, Haydn, Giusseppe, Hayden, Joseph, Haendel, Georg Friedrich, Handel, George Friedrich, Händel, Friedrich G., Händel, ..., Händel, George F., Handel, G. F., Händel, G. F., Humperdink, Engelbert, Mozart, Johann Chrysostomus Wolfgang Theophil, Mozzart, Wolfgango, Mozartus, Wolfgang A., Mozart, Wolfgango Amedeo, Mozart, ..., Mozart, W. A., Mozart, Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophil, Mozart, Wolfgang G., Mozart, Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophil, Mozart, Wolfgang A., Mozart, Johannes Chrysostomus Wolfgang Gottlieb, Mozart, Johannes C., Mozart, Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus, Orff, Karl, Saint Saëns, Camille, Saëns, Camille S., Saint-Saens, Charles C., Smetana, Friedrich
Media group: Sachliteratur Erw.
Our available fiction (selection)