X
  GO
de-DEen-US

+++Important information: There is currently a technical problem with our catalogue. To renew or pre-order media, please use the Metropol-Mediensuche or contact one of our branches.+++

Search
Search
Branch
Media type


Warum Hitler King Kong liebte, aber den Deutschen Mickey Maus verbot
die geheimen Lieblingsfilme der Nazi-Elite
Author: Koop, Volker
Statement of Responsibility: Volker Koop
Year: 2015
Publisher: Berlin-Brandenburg, Be.bra-Verl.
Sachliteratur Erw.
available
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Zentralbibliothek Locations: Sek4 Koop / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Content
Viele NS-Größen, an vorderster Stelle Hitler und Goebbels, waren fasziniert von Filmen. Das Buch enthüllt private Vorlieben und die Rolle Hitlers als Filmzensor und -förderer. Was bei der NS-Elite gut ankam, durfte deshalb noch lange nicht in deutschen Kinos gezeigt werden.
Details
Author: Koop, Volker
Statement of Responsibility: Volker Koop
Year: 2015
Publisher: Berlin-Brandenburg, Be.bra-Verl.
Classification: Sek4
ISBN: 978-3-89809-125-1
Description: 256 S. : Ill.
Tags: Deutschland, Vorliebe, Nationalsozialist, Drittes Reich, Film, Geschichte 1933-1945, Deutsches Reich, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Sacrum Romanum Imperium, Römisch-Deutsches Reich, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland / Nationalsozialist, Deutschland <Drittes Reich>, Deutschland / Drittes Reich, Kino <Film>, Spielfilm, Filmaufnahme
Language: Deutsch
Footnote: Literaturangaben
Media group: Sachliteratur Erw.
Our available fiction (selection)