X
  GO
de-DEen-US

+++Important information: There is currently a technical problem with our catalogue. To renew or pre-order media, please use the Metropol-Mediensuche or contact one of our branches.+++

Search
Search
Branch
Media type


Diener zweier Herren
DDR-Juristen zwischen Recht und Macht
Author: Markovits, Inga
Statement of Responsibility: Inga Markovits
Year: 2020
Publisher: Berlin, Ch. Links Verlag
Sachliteratur Erw.
available
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Zentralbibliothek Locations: Emp821 Mark / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Content
Waren Juristen in der DDR »ideologieanfälliger« als die Vertreter anderer Berufe? Dienten die Rechtswissenschaftler einem »Unrechtsstaat«? Wie ging die SED mit den Juraprofessoren um, wie brav befolgten diese die Parteibeschlüsse? Die US-amerikanische Rechtshistorikerin Inga Markovits benutzt die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin als Labor, um zu beschreiben, wie sich Juristen in der DDR im Spannungsfeld zwischen Macht und Recht bewegten. (Verlagstext)
Details
Author: Markovits, Inga
Statement of Responsibility: Inga Markovits
Year: 2020
Publisher: Berlin, Ch. Links Verlag
Classification: Emp821
ISBN: 9783962890858
Description: 1. Auflage, 239 Seiten
Tags: Deutschland <DDR>, Jurist, Ostzone, DDR, Deutsche Demokratische Republik, Mitteldeutschland <DDR>, Ostdeutschland <DDR>, Rechtswissenschaftler, Juristischer Beruf
Language: Deutsch
Media group: Sachliteratur Erw.
Our available fiction (selection)