Cover von Die rote Tapferkeitsmedaille opens in new tab

Die rote Tapferkeitsmedaille

Roman
Author: Search for this author Crane, Stephen
Statement of Responsibility: Stephen Crane ; übersetzt von Bernd Gockel ; mit einem Nachwort von Thomas Schneider und einem Crane-Portrait von Rüdiger Barth
Year: 2020
Publisher: Bielefeld, Pendragon
Media group: Belletristik Erw.
not available

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Zentralbibliothek Locations: Cran / Ausleihe Status: borrowed Due date: 9/3/2022 Reservations: 0 Lending note:

Content

Amerikanischer Bürgerkrieg: Ein junger Soldat zieht euphorisch in den Krieg - doch die Realität ist schlimmer als jede Vorstellung. Als »Die rote Tapferkeitsmedaille« 1895 erschien, war das eine Sensation. Denn zum ersten Mal sprach der einfache Soldat. Damit gab Stephen Crane all jenen, die zuvor im Schweigen verharrten, eine Stimme und veränderte die Sicht auf den modernen Krieg radikal. Das verleiht dem Text seine Authentizität und erklärt den überragenden Erfolg.
Doch Crane denkt weiter: Was wird aus diesen Menschen, wenn der Krieg wieder vorbei ist? Werden sie die Schrecken vergessen können? (Verlagstext)

Details

Author: Search for this author Crane, Stephen
Statement of Responsibility: Stephen Crane ; übersetzt von Bernd Gockel ; mit einem Nachwort von Thomas Schneider und einem Crane-Portrait von Rüdiger Barth
Year: 2020
Publisher: Bielefeld, Pendragon
opens in new tab
Search for this systematic
Subject type: Search for this subject type Krieg
ISBN: 978-3-86532-686-7
Description: 318 Seiten
Tags: Sezessionskrieg <1861-1865>, Amerikanischer Bürgerkrieg, Bürgerkrieg / USA, USA / Bürgerkrieg, USA / Sezessionskrieg
Participating parties: Search for this character Gockel, Bernd
Language: Deutsch
Original title: The red badge of courage
Footnote: Erscheint auch als Online-Ausgabe: Crane, Stephen: Die rote Tapferkeitsmedaille
Media group: Belletristik Erw.