X
  GO
de-DEen-US

+++ Important information: Please note the current information on the temporary closure in November 2021 and the Corona regulation (3G rule). +++

Search
Search
Branch
Media type


Print Permalink E-Mail
4 of 1414
Warum die Franzosen so gute Bücher schreiben
von Sartre bis Houellebecq
Author: Radisch, Iris
Statement of Responsibility: Iris Radisch
Year: 2017
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Sachliteratur Erw.
available
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Zentralbibliothek Locations: Phl3 Radi / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Content
Ausgesprochen flott geschriebener und persönlich gefärbter Streifzug durch die Literatur unseres Nachbarlandes Frankreich seit dem Ende des 2. Weltkrieges mit ihren besonderen Strömungen und Akteuren und Akteurinnen.
Details
Author: Radisch, Iris
Statement of Responsibility: Iris Radisch
Year: 2017
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Classification: Phl3
ISBN: 978-3-498-05814-2
Description: 1. Auflage, 238 Seiten : Illustrationen
Tags: Französisch / Literatur, Geschichte, Frankreich / Literatur, Französisches Sprachgebiet / Literatur, Französischsprachige Literatur, Französische Literatur
Media group: Sachliteratur Erw.
Our available fiction (selection)