X
  GO
de-DEen-US

+++Important information: There is currently a technical problem with our catalogue. To renew or pre-order media, please use the Metropol-Mediensuche or contact one of our branches.+++

Search
Search
Branch
Media type


E-Medium
Kein einziges Wort
Author: Jungwirth, Andreas
Statement of Responsibility: Andreas Jungwirth
Year: 2014
Digitale Medien
Reservable: Yes No
loaned until:
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Digitale Bibliothek Locations: Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Content
Kein einziges Wort darf Simon sagen. Weder über den getöteten Hund auf dem Acker noch über den Zettel mit der unmissverständlichen Botschaft: "Letzte Warnung!" Sonst ist auch Simons Leben in Gefahr. Also schweigt er. Beinhart. Selbst dann noch, als der Hundebesitzer verprügelt und dessen Hof angezündet wird. Simon ahnt: Wenn er nicht bald den Mund aufmacht, wird der Täter sein Ziel erreichen.
Details
Statement of Responsibility: Andreas Jungwirth
Year: 2014
ISBN: 978-3-473-47539-1
Description: 211 S.
Tags: Angst, Wahrheit, Mord, Verhinderung, Ausstieg, Gewissensfreiheit, Jugendbuch, Clique, Erpressung, Brutalität, Männliche Jugend, Ablehnung, Ängstlichkeit, Ermordung, Vereitelung, Unterbindung, Männlicher Jugendlicher
Media group: Digitale Medien
Our available fiction (selection)