Cover von Die Klaviatur des Todes opens in new tab
E-Medium

Die Klaviatur des Todes

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
Author: Search for this author Tsokos, Michael
Statement of Responsibility: Michael Tsokos
Year: 2013
Media group: Digitale Medien
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Digitale Bibliothek Locations: Status: Online verfügbar Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Das Geschäft von Michael Tsokos ist der Tod. Der Rechtsmediziner wird immer dann von den Ermittlungsbehörden um Hilfe gebeten, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Er soll herausfinden, was Leichen nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Realistisch und hautnah schildert Tsokos rätselhafte Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Obduktionssaal und im Labor fügt der Forensik-Spezialist die Indizien zu einer wissenschaftlich unwiederlegbaren Beweiskette zusammen. Hochinformativ und spannend bis zur letzten Minute!

Details

Author: Search for this author Tsokos, Michael
Statement of Responsibility: Michael Tsokos
Year: 2013
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-86231-281-8
Description: 293 Min.
Tags: Rechtsmedizin, Kriminalfall, Gerichtliche Medizin, Gerichtsmedizin, Forensische Medizin
Participating parties: Search for this character Nathan, David
Media group: Digitale Medien