Cover von Die Stimme der Violine opens in new tab
E-Medium

Die Stimme der Violine

Commissario Montalbano löst seinen vierten Fall
Author: Search for this author Camilleri, Andrea
Statement of Responsibility: Andrea Camilleri
Year: 2001
Media group: Digitale Medien
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Digitale Bibliothek Locations: Status: Online verfügbar Due date: Reservations: 0 Lending note:

Content

Schöne Frauen machen das Leben eines Sizilianers erst interessant. Das kann Commissario Montalbano nur bestätigen, denn es sind gleich drei junge Damen, die ihm den Schlaf rauben: Michela, die in ihrer Villa ermordet aufgefunden wird, ihre Freundin Anna, die Montalbano bei seinen Ermittlungen zur Seite steht und die sein Herz höher schlagen lässt, als es ihm gut tut, und natürlich Livia, die Dritte im Bunde, die Frau, die er liebt, die jedoch etwas von ihm einfordert, was er ihr in einem schwachen Moment versprochen hat, die Ehe. Da fällt es Montalbano nicht nur schwer, einen klaren Kopf zu behalten, es ist auch noch ausgerechnet eine Violine, die den höchst unmusikalischen Commisssario auf die richtige Spur bringen soll.

Details

Author: Search for this author Camilleri, Andrea
Statement of Responsibility: Andrea Camilleri
Year: 2001
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 9783838703268
Description: 249 S.
Tags: Sizilien, Kriminalbeamter, Mord, Fahndung, Belletristische Darstellung, Sizilien <Region>, Kommissar <Kriminalbeamter>, Ermordung, Literarische Darstellung
Participating parties: Search for this character Bechtolsheim, Christiane von
Media group: Digitale Medien