X
  GO
de-DEen-US

Search
Search
Branch
Media type


Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen
warum es kein Wunder ist, das wir reich geworden sind
Author: Herrmann, Ulrike
Statement of Responsibility: Ulrike Herrmann
Year: 2019
Publisher: Frankfurt/Main, Westend
Sachliteratur Erw.
available
Copies
BranchLocationsStatusDue dateReservationsLending note
Branch: Rheinau Locations: Hcm1 Herr / Ausleihe Status: available Due date: Reservations: 0 Lending note:
Branch: Zentralbibliothek Locations: Hcm1 Herr / Ausleihe Status: borrowed Due date: 8/22/2020 Reservations: 0 Lending note:
Branch: Zentralbibliothek Locations: Hcm1 Herr / Ausleihe Status: borrowed Due date: 9/5/2020 Reservations: 0 Lending note:
Content
Die Wirtschaftskorrespondentin (Jahrgang 1964) decouvriert die Mythen und Legenden um das deutsche Wirtschaftswunder, den angeblichen "Vater" des Wirtschaftswunders Ludwig Erhard, die Bundesbank, den Exportweltmeister, die deutsche Einheit u.v.m.
Details
Statement of Responsibility: Ulrike Herrmann
Year: 2019
Publisher: Frankfurt/Main, Westend
Classification: Hcm1
ISBN: 978-3-86489-263-9
Description: 319 Seiten
Tags: Wirtschaftswunder, Wirtschaftliche Elite, Verteilungsgerechtigkeit, Deutschland <Bundesrepublik> / Wirtschaftswunder, Wirtschaft / Elite, Wirtschaftselite, Wirtschaftsmacht / Elite, Einkommensverteilung / Gerechtigkeit, Vermögensverteilung / Gerechtigkeit, Distributive Gerechtigkeit, Iustitia distributiva
Language: Deutsch
Media group: Sachliteratur Erw.
Our available fiction (selection)